top of page
  • AutorenbildSeelengruss

Love is in the air....

Liebe durchzieht die Luft, wie das Lied sagt, das kennst du sicherlich. Es ist ein wundervolles Thema, über die Liebe zu sprechen, oder? Erinnerst du dich an das Gefühl, frisch verliebt zu sein? Das erste Date, der erste Kuss, die Nähe spüren - alles erscheint perfekt. Die Schmetterlinge im Bauch, die Gedanken über die Zukunft, vielleicht sogar Gespräche über Heirat, weil du glaubst, diesen Seelenverwandten gefunden zu haben. Doch nach einigen Jahren schleichen sich die ersten Krisen in die Ehe ein, die Leidenschaft verblasst, und es wird zunehmend langweilig. Ihr sprecht nicht mehr miteinander, nehmt euch am Abend nicht mehr die Zeit, und es scheint, als wäre alles selbstverständlich geworden. Es fehlt an Respekt, und die Beziehung verliert an Glanz.

Die Eifersucht und Unsicherheit treten ein, und plötzlich erscheint die Ehe langweilig. Dann kommen die Gedanken: "Hätte ich doch nur gewartet..." Doch wie kannst du wissen, welchen Weg du wählen sollst? Es scheint vorherbestimmt, aber denke nicht, dass du einen falschen Weg eingeschlagen hast. Egal welchen Pfad du wählst, es ist dein Lebensweg.

Liebe und Lieben sind Themen von hoher Frequenz und guter Energie. Jesus sagte einst: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." Warum können das nicht alle? Mehr Liebe würde zu mehr Frieden in der Welt führen.




Es ist entscheidend, in einer positiven Frequenz zu bleiben, um positive Menschen anzuziehen. Achte auf deine Energien. Wenn jemand dir gegenüber böse ist, lass dich nicht anstecken. Sei Liebe und Licht, um in einer guten Frequenz zu bleiben. Segne die Person in Liebe – probiere es aus und schau, was passiert.

Jede Beziehung, die in dein Leben tritt, kommt, damit du lernst und wächst. Dualseelen, Zwillingsflammen – Begriffe für Paare, die sich seit Langem kennen und spüren, dass Vertrauen von Anfang an da ist. Manchmal folgst du einem Lebensplan, der schon immer vorgezeichnet war.

Trennungen gehören zum Prozess und zur Entwicklung. Auch wenn es schmerzt, gehören Verluste zu unserem Wachstum und unserer Reife. Du wirst erwachsen, lernst dich selbst kennen und lernst mit Verlusten umzugehen.

Unser Lebenszyklus ist eine ständige Wiederholung von Geburt, Tod, Inkarnation und Lernen. Wir kehren zurück, um Fehler zu korrigieren, bis wir verstehen. Dein Prozess muss nicht perfekt sein. In langen Beziehungen lernst du ständig voneinander. Wenn die Beziehung endet, war es vielleicht Teil des Plans. Bleibt in Frieden, segnet euch und sagt Danke. Die Heilung geschieht, und wenn ihr euch in der geistigen Welt wiedertrefft, habt ihr Frieden gemacht. Ein besseres Leben wartet auf euch.


Alles Liebe und Seelengrüsse,

Glenda

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page